Zum Vergrößern anklicken!







Neue Fördermaßnahmen

Ein tolles Sportevent fand im Juli in der Großen Sporthalle des Marianums statt, als die in Lathen im Trainingslager befindliuche Damen-Nationalmannschaft U17 ihr Training ans Marianum verlegte und ihr Können im Spiel gegen A- und B-Kader sowie gegen die Schulmannschaft demonstrierte. Die Zuschauer in der vollbesetzten Sporthalle des Marianums waren begeistert. Einen Teil der Kosten für die Veranstaltung übernahm der Ehemaligenverein.

Vor einiger Zeit erhielt das Marianum das Prädikat "Sportfreundliche Schule". Zum breiten Maßnahmenkatalog, der zu dieser Auszeichnung gehört, ist auch die Ausbildung von Schulsportassistenten. Gleich vier solcher Helfer für den Sport konnte das Marianum mit Laura Anhorn, Josefine Brauer, Karen Bolmer und Vivian Andrzejewski gewinnen und an der Sportschule Emsland ausbilden lassen. Die Kosten der Ausbildung übernahm ebenfalls unser Verein.

Schließlich ehrten wir auch in diesem Jahr die besten Abiturienten des Jahres 2012. Yves Diek stellte bei der Abiturentlassungsfeier unseren Verein vor und warb für einen Beitritt der nunmehr ehemaligen Marianumsschüler. Den drei besten Abiturienten überreichte er die Marianumsmünze unseres Vereins.